Gesundheitssport

 

Aktuelle Informationen Stand 24.08.2021

 

Kurszeiten

15.30 & 16.30 & 17.30 Uhr

 

Kursort

TH – Regenbogengrundschule    (Bismarckstraße 23)

 

      Kurstermine

 

            Mittwoch         25.08.21

            Mittwoch         01.09.21

            Mittwoch         08.09.21

            Mittwoch         15.09.21

            Mittwoch         22.09.21

            Mittwoch         29.09.21

          Mittwoch         06.10.21

            Mittwoch         13.10.21

 

         !!!!!              Änderungen vorbehalten                     !!!!!

 

Kontakt & Info

          BSC – Büro            03737 – 786542

          Th. Brumme           0177 – 6769324 ( Mo – Do ab 19.00 Uhr)

                                           th_brumme@web.de  

 

           www.bsc-motor-rochlitz.de Abt.Gesundheitssport

 

 

Kurszeiten     MITTWOCH   15.30 Uhr   &  16.30 Uhr   &  17.30 Uhr

                        !!! Neuanmeldungen nach Absprache !!!

 

Kursort              TH Regenbogengrundschule Rochlitz

      (Bismarckstraße 23)

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

                                     

Rehabilitationssport

 

Rehabilitationssportgruppe

 

Rehabilitationssport wirkt mit den Mitteln des Sports ganzheitlich auf Menschen mit oder mit drohender Behinderung sowie chronisch kranke Menschen ein. Er ist auf Art und Schwere und den körperlichen Allgemeinzustand der Betroffenen abgestimmt." (vgl. 2.3. Rahmenvereinbarung)

Diese gesetzlich definierte Leistung „Rehabilitationssport“ bietet der Sächsische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (SBV) über seine Vereine in anerkannten Gruppen allen Menschen mit oder mit drohender Behinderung an. Die Qualität in den Sportgruppen wird durch die betreuende Ärztin/den betreuenden Arzt und die qualifizierte Übungsleiterin/den qualifizierten Übungsleiter sichergestellt. Die Art und Intensität des Rehabilitationssports wird anhand einer ärztlichen Verordnung festgelegt.

Rehabilitationssport bietet Ihnen die Möglichkeit gemeinsam mit anderen durch Bewegung, Spiel und Sport ihre Bewegungsfähigkeit zu verbessern, den Verlauf von Krankheiten positiv zu beeinflussen und damit wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Im Rehabilitationssport ist es wichtig, die Eigenverantwortlichkeit zu stärken und die trainierenden Personen zu einem langfristigen, selbstständigen Bewegungstraining zu motivieren.